Blog

Hochsensibilität, zarte und harte Typen, Sensibilität und Stärke, Gefühle und Gedanken, Wertschätzung, Work-Life-Integration und Nachhaltigkeit. Darüber schreibe ich in meinem Blog. Viel Freude mit einem Mix aus Infos, Geschichten und Starkmachern.

1. Kongress für Hochsensibilität in Deutschland am 30. Juni und 01. Juli 2017

Ein Event für hochsensible Menschen, Fachleute, Wissenschaftler, Journalisten und Vertreter aus Unternehmen – nicht online, sondern im echten Leben. 2 Tage mit stärkenden Impulsen und Inspirationen für hochsensible Menschen. Eine Vernetzungsplattform für Fachleute und Wissenschaftler. Mit fundierten Informationen und Strahlwirkung für das Thema Hochsensibilität in der Öffentlichkeit. An einem schönen Tagungsort mitten in der Natur – als Basis für eine gute Balance aus Anspannung und Entspannung …

1. Kongress für Hochsensibilität in Deutschland am 30. Juni und 01. Juli 2017 weiterlesen

Kollegen und Hochsensibilität: Zart im Nehmen – Buch-Outtake Nr. 2

Ein Job könnte einfach ein Job sein, den wir tun. Und die Kollegen und der Umgang miteinander könnten uns „egal“ sein. Es ist schließlich nur ein Job. Wir könnten hingehen, arbeiten und wieder weggehen. Das mag für den einen oder anderen so funktionieren – für die meisten hochsensiblen Menschen ist das jedoch keine gute Option. Vor allem nicht auf Dauer …

Kollegen und Hochsensibilität: Zart im Nehmen – Buch-Outtake Nr. 2 weiterlesen

E-Mail-Flut und Hochsensibilität: Zart im Nehmen Buch-Outtake Number 1

Was die E-Mail-Flut mit hochsensiblen Menschen machen kann, wie wir sie bewältigen können und warum es gut ist, dass ich in meinem Buch nur begrenzt Platz hatte –  darum geht es heute in meinem Blog mit einem unveröffentlichten Kapitel aus meinem Buch Zart im Nehmen. Das Thema: E-Mail-Flut und E-Mail-Management. Im zweiten Teil meines Buches berichten hochsensible Menschen zu vielen verschiedenen Themen aus ihrem Leben. Reimar Lüngen, Berufungscoach für hochsensible Menschen, schreibt darüber, welche Erfahrungen er in seiner Vergangenheit mit E-Mails gemacht hat. Eingebettet ist seine Geschichte in einen inhaltlichen Rahmen, den ich jeder hochsensiblen Geschichte im Buch gegeben habe …

Los geht‘s mit dem Zart im Nehmen Outtake Number 1 E-Mail-Flut und Hochsensibilität: Zart im Nehmen Buch-Outtake Number 1 weiterlesen

Hochsensibles Weihnachtsshopping: Warum weniger oft viel mehr ist …

Es ist Zeit für Weihnachtsshopping … Weihnachten: Da geht es weniger ums Haben und mehr ums Sein. Oder? Darum, dass wir uns Zeit nehmen um innezuhalten, bei Kerzenschein einfach beisammen zu sein und der Liebe Raum geben. Gemeinsam spielen, Plätzchen  backen oder “Drei Nüsse für Aschenbrödel” gucken. Und uns ganz in Ruhe darauf besinnen, warum wir Weihnachten feiern und welche Werte mit diesem Fest einhergehen.   G  a  n  z      i  n      R  u  h  e   . . .

Hochsensibles Weihnachtsshopping: Warum weniger oft viel mehr ist … weiterlesen

Blütezeit! Hier sind die 3 besten Starkmacher für (Hoch)Sensible im Frühling

Frühlingszeit ist Blütezeit: Jetzt zeigt uns die Natur, welch faszinierende Kraft sie entfaltet, nachdem sie ihre wohlverdiente Ruhepause gemacht hat. Nach dem Rückzug zeigen uns die Pflanzen, Blumen, Bäume und Büsche ihre ganze Stärke – ein schöner Moment um darüber nachzudenken, was (hoch)sensible Menschen stark macht. Blütezeit! Hier sind die 3 besten Starkmacher für (Hoch)Sensible im Frühling weiterlesen

Hochsensibilität: Alles nur erfunden oder Temperament mit Tiefgang?

Ob Hochsensibilität ein Persönlichkeitsmerkmal ist oder nicht – darüber diskutiert die Wissenschaft nach wie vor. Die Theorie besagt, dass hochsensible Menschen mehr Informationen und Reize wahrnehmen, sie intensiver empfinden und mehr Zeit brauchen, um Erlebnisse zu verarbeiten. Was ist dran an dem Phänomen? Was sagen die Kritiker? Und was die Befürworter? Hochsensibilität: Alles nur erfunden oder Temperament mit Tiefgang? weiterlesen

empathisch kommunizieren

kathrin-sohst-portrait-blog

Botschafterin für Hochsensibilität

Gestatten: Ich bin hochsensibel. Seit ich denken kann, nehme ich die Welt intensiver wahr als andere. Ich stelle andere Fragen und ich brauche andere Antworten. In meinem Blog gebe ich Einblicke in die Welt der Hochsensiblen. Erkenntnisreich, reflektierend, stärkend.
mehr über mich

Kathrin Sohst, Wentorf bei Hamburg | Impressum und Datenschutz nach oben