Kongress für Hochsensibilität 30.6. + 1.07.2017

Forum für den professionellen Austausch von Wissenschaftlern, Praxis-Camps für Experten, Psychotherapeuten, Psychologen, Ärzte, Coaches, Berater und Autoren.

Inspiration pur mit Vorträgen und Workshops für Frauen, Männer, Eltern und Kinder, Finetuner, Andersdenker, Starkfühler und alle, die sich angesprochen fühlen …

Zwei Tage für Weiterbildung, tiefgründige Begegnungen, Vernetzung und starke Impulse.

Kongress für Hochsensibilität
30. Juni und 1. Juli 2017

Vorträge + Workshops – Forum für Wissenschaftler – Praxis-Camps für Experten, Psychotherapeuten, Psychologen, Ärzte, Pädagogen, Erzieher, HR-Manager + Unternehmer Stiller Kongress – Kinderbetreuung

Location ist das Camp Reinsehlen in der Naturlandschaft der Lüneburger Heide

Web2.Camp Reinsehlen (1280x851)

Was bisher geschah…

Bis die Website steht, halten wir Sie und Euch hier auf dem Laufenden.
Viel Spaß beim Stöbern!

Herbst 2016 – Es geht weiter …

Das Logo steht, die Website wächst, die Gespräche zur Besetzung von Themen und Moderationsaufgaben sind in vollem Gange. Vor uns liegen noch Preiskalkulation, Marketing, Sponsorensuche,  Einladungen und vieles mehr… ein spannender Prozess!

21. September 2016 – Jetzt ist es offiziell!

Das Angebot vom Camp Reinsehlen ist unterschrieben.

18. September 2016: Das Team wächst…

Teamtreffen mit unserer Organisations- und Eventexpertin Sabine Sothmann von Die Seminar-Welt und Stefan Sohst, unserem dritten Mitglied im Team. Wir schustern die rechtliche Basis unserer Zusammenarbeit. Die Veranstaltung wird unter dem Dach der Sohst Productions GmbH stattfinden. Ein Projekt des Unternehmens ist Emotional Leadership.

10. September 2016: Kooperation mit dem IFHS

Telefonat mit Herrn Jack vom IFHS zum Thema Wissenschaft und Praxis und der sinnvollen und machbaren Verbindung und Kombination beider Bereiche.

7. September 2016 – Camp Reinsehlen

Sabine und ich fahren zum Camp Reinsehlen, schauen uns das Gelände und die Räumlichkeiten an. Begeisterung macht sich breit. Genau der richtige Ort!

Spätsommer 2016 – Inspiration im Netzwerk: Kooperation mit dem Schweizer Kongress

Der 2. Schweizer HSP-Kongress steht an und ich entscheide mich schweren Herzens wieder gegen eine Reise in die Schweiz. Aber ich tausche mich im Netzwerk zum Kongress aus. Wir sprechen über einen möglichen Kongress in Deutschland, Kopf und Bauch nehmen Fahrt auf und die Planung ist von jetzt auf gleich im vollen Gange. Ich telefoniere mit Martin Bertsch mit dem Ziel, eine gute Kooperation zu schaffen.

Frühjahr 2016 – Kraft schöpfen

Sabine und ich lernen uns näher kennen, sprechen über unsere Ideen und beschließen: Nicht jetzt, das hat noch Zeit. Jetzt kommt erstmal der Sommer …

April 2016 – Partnerschaften

Während eines Seminars spricht mich Sabine Sothmann, Expertin für Eventmanagement, an und fragt, ob es schon einen Kongress zum Thema Hochsensibilität in Deutschland gäbe. Sie fände das eine tolle Idee. Ich grinse und freue mich: Jetzt sind wir zu zweit…

September 2015 bis März 2016

Buch, Buch, Buch …

September 2015 – 1. Kongress in der Schweiz

Der erste Schweizer HSP-Kongress findet in Münsigen bei Bern statt. Organisator ist Martin Bertsch. Ich konnte nicht dabei sein – mein Manuskript war gerade in der Abschlussphase…

Frühsommer 2015 – Die Idee wächst…

Erste Gespräche mit Netzwerkpartnern über die Idee. Gute Resonanz. Interesse ist da.

Frühjahr 2015 – Kongressidee …

Die erste Idee, einen Kongress zum Thema Hochsensibilität  in Deutschland zu organisieren, entsteht während der Recherche für mein Buch “ZART IM NEHMEN”

Wir freuen uns jetzt schon auf Sie und Dich!

Sabine Sothmann – Die Seminar-Welt
Stefan Sohst – Emotional Leadership
Kathrin Sohst – Botschafterin für Hochsensibilität

SAVE THE DATE: 30. Juni und 1. Juli 2017
1. Kongress für Hochsensibilität in Deutschland

Camp-Reinsehlen_Original (768x1024)Camp Reinsehlen
Lüneburger Heide
Schneverdingen

www.campreinsehlen.de

 

 

Die Kongress-Website geht bald online. Buchungsstart ist Mitte November 2016.

Logo_Final

Kongress-Programm

Fachtag am 30. Juni 2017

Am Fachtag sind alle Menschen herzlich eingeladen, die sich in Wissenschaft, Arbeit und Leben professionell und/oder intensiv mit dem Thema Hochsensibilität auseinandersetzen und sich weiterbilden und ihre Forschungen, Konzepte und Erfahrungen einander vorstellen wollen.

Keynote

Wissenschaftsforum

Treffpunkt für Wissenschaftler, Studierende und Absolventen, die zum Thema Hochsensibilität oder in verwandten Feldern der Psychologie wie Hochbegabung, ADS/ADHS und Co. forschen und Studien durchführen. Interessierte Fachpersonen aus der Praxis können als Zuhörer dabei sein.

3 Praxis-Camps

Bei den Praxis-Camps haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Wissen, ihre Fragen und ihre Ideen mit einzubringen und sich auszutauschen. Die drei Camps werden von je einem Moderator begleitet. Ziel des Fachtages ist es, die Ergebnisse und Erkenntnisse der Gruppe zusammenzufassen und am 2. Tag des Kongresses den Teilnehmern zu präsentieren.  Die Themen sind:

  1. Hochsensibilität als Ressource
  2. Hochsensibilität und Hochbegabung
  3. Hochsensibilität und Fehldiagnosen

Netzwerk / Kongress Schweiz

Austausch zum Thema HSP-Netzwerk im deutschsprachigen Raum mit Martin Bertsch, Organisator des HSP-Kongress in der Schweiz

Raum der Stille und Naturlandschaft

Abendveranstaltung – Buffet und Netzwerk

Am Abend ab 19.30 Uhr gibt es ein  gemeinsames Abendessen mit Buffet und Zeit zum Netzwerken im Restaurant Gasthaus.

Besucher- und Fachtag am 1. Juli 2017

Am 2. Kongresstag werden sowohl Fachbesucher als auch das interessierte Publikum vor Ort sein. Es gibt ein paralleles Angebot zu verschiedenen Themen und ausreichend Pausen sowie auch das Angebot vom Kongress der Stille und Betreuung und Programm für Kinder.

Keynote

Barbara Messer

Neues aus der Wissenschaft

Wissenschaftliche Gesprächsrunde

Moderator: Dr. Michael Jack, Präsident des Informations- und Forschungsverbundes Hochsensibilität

Ergebnis-Präsentation aus den Praxis-Camps

  1. Hochsensibilität als Ressource
  2. Hochsensibilität und Hochbegabung
  3. Hochsensibilität und Fehldiagnosen

Vorträge

  • Kompetenzorientierte Persönlichkeitsentwicklung: Vom Wunsch zur Wirklichkeit / Brigitte Küster (ehemals Schorr)
  • Hochsensibilität in sozialen, therapeutischen und pädagogischen Berufen / Sylvia Harke (Onlinevortrag mit Liveschaltung)
  • Hochsensibilität in Beruf und Führung / Daniel Panetta und Kathrin Sohst
  • Kinder: AD(H)S oder Hochsensibilität? Petra Tomschi

Workshops

  • Hochsensibilität, Hochbegabung + Potenzialorientierung / N. N.
  • Hochsensible Menschen im Coaching / Ulrike Hensel
  • Emotionale Kompetenz – souverän mit Gefühlen umgehen / Christoph Theile und Stefan Sohst
  • Gesundheitsimpulse für hochsensible Menschen / N.N.

Meet the Author – Menschen und ihre Bücher

Buchverkauf und Treffpunkt für Leser und die Autoren von Büchern im Bereich Hochsensibilität

Stiller Kongress

  • Meditation
  • Achtsamkeitspraxis
  • Integrales Mentaltraining
  • Yoga

Kinderbetreuung

  • Programm in der Natur
  • Yoga für Kinder
  • Achtsamkeit für Kinder

Kreativer Abschluss

Musik, Lyrik, Gesang und Tanz

Kathrin Sohst, Wentorf bei Hamburg | Impressum und Datenschutz nach oben